Weiterlesen

„Wir alle müssen diesen Ort schützen“

Das hessische Felsenmeer ist ein Besuchermagnet. Für das Naturschutzgebiet hat das auch unschöne Folgen: Müll, Lärm und Trampelpfade sind zum Problem geworden. Vor allem die Boulderer stehen deshalb am Pranger. Nun wollen sie ein Zeichen setzen und ihre Naturverbundenheit mit einer großen Aufräumaktion unter Beweis stellen. Sascha Jung, Erschließer des Gebiets und Mitglied der „AG-Klettern und Naturschutz im Odenwald“, erklärt, was es damit auf sich hat.

#gutgesagt

"Klettern ist für mich die perfekte Symbiose aus Naturerlebnis und intellektueller Herausforderung. Das Tüfteln, Rätseln, Analysieren und Puzzleteile zusammensetzen macht für mich einen großen Teil der Faszination aus: Welcher Weg führt nach oben? Wie genau muss ich mich bewegen? Wie teile ich mir meine Kraft ein? Ich liebe es, Antworten auf diese Fragen zu finden."

Tommy Caldwell

© Michael Meisl, Red Bull Content Pool

Weiterlesen

Schöner Stürzen

Vor ein paar Wochen haben wir bei einem Sturztraining des DAV mitgemacht – und richtig coole Trainer erwischt. Deshalb gab es nach vielen Fallmetern noch ein gemeinsames Bier und ein paar Fragen. Herausgekommen ist ein spannendes Interview über Angst, miese Sicherer und mangelnde Sturzkultur in deutschen Kletterhallen. Und ein paar Tipps für beide Seilenden gab es obendrein.

Weiterlesen

Bouldern mit dem 8-Uhr-Wal

Die Ammassalik-Insel in Ostgrönland wäre beinah ein Paradies für Boulderer. Man findet dort die wildesten, bizarrsten Formationen, Überhänge, Platten, High-Boulder – all das kein bisschen abgegriffen, ohne eine Spur von Moos oder Flechten. Das Beste: Täglich kommen neue hinzu. Wären da nicht zwei winzige Nachteile: Die Formationen sind aus Eis und schwimmen im Fjord. […]

Weiterlesen

Wasserspaß – Klettern am Hohen Brett

Wir stapfen in Richtung Göll und versinken im Schnee. So war der Sommerurlaub nicht geplant. Die Hochtourenpläne wurden vom Wetterumschwung schon durchkreuzt, nun haben sogar die kleineren Brötchen einen lästigen Beigeschmack. Wie bitte nutzen wir die verbleibenden Sonnentage, wo alles im Weiß verschwindet? Ein Tag später ist die Antwort klar. Die Sonne bruzelt uns Röte ins Genick. Der Rücken ist fast so nass wie die Wasserrillen unter unseren Fingern. Ein breites Grinsen zieht sich von Backe zu Backe. Ja, es wird Herbst. Und er ist wunderschön. […]

Weiterlesen

Calisthenics: Fünf Fragen, fünf Übungen

Front Lever, Human Flag, Pistol-Squats: So heißen ein paar Klassiker aus dem Calesthenics-Training. Glücklicherweise kann man das Ganze auch ein paar Level unter diesen Hardcore-Übungen angehen. Weil das angeblich viel fürs Bouldern bringt, wollten wir das Ganze mal ausprobieren und haben im Pfungstädter Studio Bloc eine Trainingsstunde gebucht. Und obwohl wir dort uns sowohl zum Affen als auch zum Frosch gemacht haben, hatten wir jede Menge Spaß – und Muskelkater. […]

#gutgesagt

"In climbing we have a unique tradition of quitting our jobs, moving into our vans and tents and living on next to nothing so that we can climb every day. Climbing is not a sport that can be excelled at by training in your spare time. It requires an immersive lifestyle, absolute commitment."

Cedar Wright