Thomas Huber

#gutgesagt

„Du machst eine Tür auf und betrittst einen autarken, archaischen Raum. Am Anfang des Abenteuers bist du nur ein Bergsteiger, aber dann wirst du Teil der Wand und verschmilzt mit der Situation. Du lebst nur noch, um zu überleben. Die Dinge reduzieren sich total. Und wenn du es schaffst, gehst du am Ende wieder raus durch diese Tür und zelebrierst das Leben.“

Kletterer Thomas Huber im Interview mit Hochmut.