Autor: Lisa

Frostbeule. Biwakgourmet. Naturmensch. Und nebenbei: Küchenpsychologin. Schreiberling. Fränkin.

#gutgesagt

"Auf Berge zu steigen ist irgendwo verrückt. Es wartet nichts Spezielles auf einem Berg. Es wartet eigentlich gar nichts, außer vielleicht der Kletterpartner. Andererseits: Es ist überhaupt nicht verrückt, sein Glück zu suchen. Das Bergsteigen erfüllt mich mehr als alles andere auf der Welt."

David Lama

© Michael Meisl, Red Bull Content Pool

Weiterlesen

Wasserspaß – Klettern am Hohen Brett

Wir stapfen in Richtung Göll und versinken im Schnee. So war der Sommerurlaub nicht geplant. Die Hochtourenpläne wurden vom Wetterumschwung schon durchkreuzt, nun haben sogar die kleineren Brötchen einen lästigen Beigeschmack. Wie bitte nutzen wir die verbleibenden Sonnentage, wo alles im Weiß verschwindet? Ein Tag später ist die Antwort klar. Die Sonne bruzelt uns Röte ins Genick. Der Rücken ist fast so nass wie die Wasserrillen unter unseren Fingern. Ein breites Grinsen zieht sich von Backe zu Backe. Ja, es wird Herbst. Und er ist wunderschön. […]

Weiterlesen

Mehr Körner

Älplermakkronen, Käsespätzle und Kaiserschmarrn? Oder eher: Proteinshake, Powergel und Müsliriegel? Die Ernährungswissenschaftlerin und Bergsport-Liebhaberin Anna Völkle weiß, mit welcher Ernährung wir beim Training länger Körner haben. Und hat uns verraten, was sie selbst am liebsten in ihren Rucksack packt. […]

Weiterlesen

Am Schicksalsberg – Skitour auf den Schafreuter

Diese Expedition würde Geschichte schreiben, das war allen Teilnehmern von Beginn an klar. Schon einmal war einer von ihnen an der Westflanke des Schafreuter gescheitert. Für ihn würde es nur noch einen Versuch geben, seinen Schicksalsberg zu bezwingen. Denkwürdiger Gipfelsieg oder endgültiges Scheitern – es stand viel auf dem Spiel bei diesem alles entscheidenden Versuch. Logisch, dass wir da mit von der Partie waren. […]