Author: lisa

Frostbeule. Biwakgourmet. Naturmensch. Und nebenbei: Küchenpsychologin. Schreiberling. Fränkin.
Weiterlesen

Wasserspaß – Klettern am Hohen Brett

Wir stapfen in Richtung Göll und versinken im Schnee. So war der Sommerurlaub nicht geplant. Die Hochtourenpläne wurden vom Wetterumschwung schon durchkreuzt, nun haben sogar die kleineren Brötchen einen lästigen Beigeschmack. Wie bitte nutzen wir die verbleibenden Sonnentage, wo alles im Weiß verschwindet? Ein Tag später ist die Antwort klar. Die Sonne bruzelt uns Röte ins Genick. Der Rücken ist fast so nass wie die Wasserrillen unter unseren Fingern. Ein breites Grinsen zieht sich von Backe zu Backe. Ja, es wird Herbst. Und er ist wunderschön. […]

Weiterlesen

Mehr Körner

Älplermakkronen, Käsespätzle und Kaiserschmarrn? Oder eher: Proteinshake, Powergel und Müsliriegel? Die Ernährungswissenschaftlerin und Bergsport-Liebhaberin Anna Völkle weiß, mit welcher Ernährung wir beim Training länger Körner haben. Und hat uns verraten, was sie selbst am liebsten in ihren Rucksack packt. […]

Weiterlesen

Am Schicksalsberg – Skitour auf den Schafreuter

Diese Expedition würde Geschichte schreiben, das war allen Teilnehmern von Beginn an klar. Schon einmal war einer von ihnen an der Westflanke des Schafreuter gescheitert. Für ihn würde es nur noch einen Versuch geben, seinen Schicksalsberg zu bezwingen. Denkwürdiger Gipfelsieg oder endgültiges Scheitern – es stand viel auf dem Spiel bei diesem alles entscheidenden Versuch. Logisch, dass wir da mit von der Partie waren. […]

Weiterlesen

„Es steht mir nicht zu, den Kopf zu schütteln“ – Interview mit dem Lawinen-Experten Patrick Nairz

Patrick Nairz ist ein echter Schnee-Mann: Schon als Teenager wollte er Lawinenprognostiker werden, heute ist er stellvertretender Leiter des Lawinenwarndienstes Tirol. Und Bergretter. Und Skitoureninstruktor. Und passionierter Berggeher. Der Mann weiß also, wovon der spricht – und hat uns deshalb etwas über den Lagebericht, Unfallanalysen und das Risikobewusstsein im Schnee erzählt. […]

 

#gutgesagt

"Bei meinen Projekten geht es nicht nur um Schwierigkeitsgrade. Es geht vor allem darum, gemütlich zusammen zu sitzen und Freunde zu sein."

Kletterer und Fotograf Heinz Zak über seinen Marokko-Trip mit Alexander Huber und Fabian Buhl.

 
Weiterlesen

Und los geht’s – Skitour auf die Larcherspitze

Schon im Auto zucken die Beine. Ängstlich sucht der Blick aus dem Fenster die Hänge ab: Liegt auch genug Schnee? Gibt es noch Pulver? Was macht das Wetter? Bei den ersten Schritten durch knarzenden Schnee dann: Stille im Kopf. Egal, dass die Sonne sich verkrochen hat. Egal, dass der Wind an der Jacke rüttelt. Warmes Glück macht sich breit – auf der ersten Skitour des Winters. […]

Weiterlesen

What’s up, Alpen?

1.800 Kilometer und 60.000 Höhenmeter marschierte der Schweizer Geologe Dominik Siegrist durch die Alpen – das erste Mal vor 25 Jahre, das zweite Mal in diesem Sommer. Sein Weg: einmal durch den Alpenbogen von Wien nach Nizza. Sein Ziel: die Veränderung der Land- und Ortschaften im Alpenraum zu dokumentieren. Seine sieben wichtigsten Erkenntnisse hat er nun vorgestellt. […]

Weiterlesen

Vorletzte Chance – über den Blaueisgletscher auf den Hochkalter

Die wahrscheinlich niedrigste Hochtour der Alpen. Unbedingt wollten wir sie noch angehen, solange es noch etwas zu gehen gibt. Solange der Blaueisgletscher dem Klimawandel noch nicht gänzlich zum Opfer gefallen ist. Was von der Hütte aus mittlerweile aussieht wie ein gefrorener Mückenschiss, entpuppt sich als kurze, aber steile Blankeisflanke, die mit allen Gliedmaßen erklommen werden will. […]

#gutgesagt

"Ich habe mich noch nie so lebendig gefühlt wie in der Dawn Wall. Ich möchte ein Leben führen, das lebenswert ist. Und das rate ich auch allen: Geht raus und sucht nach diesem Gefühl."

Kletterer Adam Ondra beim Vortrag "Die härtesten Kletterrouten der Welt" über seine Wiederholung der schwersten Mehrseillängenroute überhaupt (Dawn Wall / El Capitan / Yosemite Valley)

#gutgesagt

"Auch wir sind mit dem Skifahren aufgewachsen, lieben den Sport und erkennen seine touristische Bedeutung für die Region an. Doch nur an gestern zu denken führt hier zu nichts. Wir müssen heute Entscheidungen treffen, die auch morgen noch Bestand haben."

Höhenbergsteiger Alix von Melle & Luis Stitzinger zur Debatte um den Alpenplan

Weiterlesen

Das (eigentlich) letzte Mal – Skihochtour auf die Zufallspitze

Eine letzte Tour noch. Ein letztes Mal auf Skiern stehen, ein letztes Mal auf Firn hoffen, ein letztes Mal jeden Schwung auskosten. Bevor die Ski wieder in den Keller wandern und dort auf die neue Saison warten müssen. Dieses Jahr aber passiert uns der letzte Skitourentag nicht einfach so, diese Saison beenden wir ganz bewusst. Dachten wir uns und machten uns auf zur Zufallspitze. […]