Kategorie: Interview

Weiterlesen

Schöner Stürzen

Vor ein paar Wochen haben wir bei einem Sturztraining des DAV mitgemacht – und richtig coole Trainer erwischt. Deshalb gab es nach vielen Fallmetern noch ein gemeinsames Bier und ein paar Fragen. Herausgekommen ist ein spannendes Interview über Angst, miese Sicherer und mangelnde Sturzkultur in deutschen Kletterhallen. Und ein paar Tipps für beide Seilenden gab es obendrein.

Weiterlesen

„Furchtbar, aber vermeidbar“

Ende April geriet eine Gruppe Skitourengeher in den Walliser Alpen in einen Sturm und musste die Nacht im Freien verbringen. Die Hälfte überlebte das Notbiwak nicht. Schuld seien ein überraschender Wetterwechsel, plötzlicher Sturm und ein heftiger Temperatursturz, vermeldeten die Medien. Wirklich? Ein Gespräch mit dem Tiroler Meteorologen Karl Gabl – dem Wetter-Guru der Profi-Bergsteiger. […]

Weiterlesen

„Es steht mir nicht zu, den Kopf zu schütteln“ – Interview mit dem Lawinen-Experten Patrick Nairz

Patrick Nairz ist ein echter Schnee-Mann: Schon als Teenager wollte er Lawinenprognostiker werden, heute ist er stellvertretender Leiter des Lawinenwarndienstes Tirol. Und Bergretter. Und Skitoureninstruktor. Und passionierter Berggeher. Der Mann weiß also, wovon der spricht – und hat uns deshalb etwas über den Lagebericht, Unfallanalysen und das Risikobewusstsein im Schnee erzählt. […]

Weiterlesen

„Früher war Klettern mehr Spirit als Sport“: Fünf Fragen an die Huberbuam

Hochmutmädels treffen Huberbuam: Anlässlich der Premiere eines neuen Films über das berühmte Brüderpaar hatten wir Gelegenheit, mit Thomas und Alexander Huber zu sprechen. Erwartet haben wir riesige, ruppige und einschüchternde Monsterkletterer. Doch dann saßen wir zwei sehr charmanten und reflektierten Menschen gegenüber, die uns etwas über gebrochene Schädel, starke Seilpartner und das Einswerden mit der Wand erzählt haben. […]